Prototypische Entwicklung einer webbasierten Informationsplattform für die Präsentation wissenschaftlicher Arbeiten

  • Das Ausgangsproblem, das zu dieser Arbeit motiviert, ist die fehlende Darstellungsmöglichkeit von Abschluss- und Forschungsarbeiten der Forschungsgruppe BAS. Viele Arbeiten liegen nur in gedruckter Version vor. Vereinzelt werden auch Webseiten von Studenten erstellt. Diese sind aber nicht einheitlich. In einem ersten Schritt wird ein passendes Forschungsvorgehen für das zu lösende Problem erstellt. Dabei wird sich die Arbeit an den konstruktionsorientierten Ansatz des Design Science Research nach Hevner [2007] richten. Diese Arbeit löst das Problem durch das Erstellen einer Web 2.0 Internetpräsenz. Dazu wird das freie Content Management System Drupal benutzt. Für die Umsetzung des Zielsystems wird ein Anforderungskatalog erstellt. Dieser wird mit Hilfe verschiedener Methoden erarbeitet. Hierzu zählen Mock Ups, Interviews, Kollaborationsszenarien und Personas. Um die erhobenen Anforderungen zu erfüllen, werden eine Reihe von Zusatzmodulen der Kernversion von Drupal hinzugefügt. Hat das System einen fortgeschrittenen Status erreicht, wird dieses durch Szenarien und Benutzter getestet. Ein Ergebnis dieser Arbeit ist zum einen ein einsatzbereiter Prototyp, mit dem es möglich ist, mehrere Abschluss- und Forschungsarbeiten webfähig und einheitlich darzustellen. Ein weiteres Ergebnis sind Guides, die das Bedienen des Prototypen beschreiben. Den Abschluss der Arbeit bildet ein Fazit und ein Ausblick auf die weitere Nutzung des Prototypen.
  • The initial problem that motivated this thesis is the lock of possibility to represent finished theses by students of the research group BAS. Many finished thesis are only available in a printed version. Some of the students created their own websites but these are not uniform. The first step to solve this problem is to create an overall research design. The research design of this thesis based on the construction-oriented approach of design science research by Hevner [2007]. The initial problem will be solved by creating a Web 2.0 website. Therefore the open source content management system Drupal is used. For the implementation of the target system, a set of requirements will be collected. This set of requirements will be collected by using various methods such like mock ups, interviews, collaboration scenarios and personas. To meet the collected requirements a set of additional modules will be added to the core version of Drupal. This advanced version of Drupal will be scenario and user tested. A result of this work is a deployable prototype, with which it is possible to present various theses. A further result will be user guides that describe the operation of the prototype. This thesis finishes with a conclusion and an outlook on the further use of the prototype.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jan Hoffmann
URN:urn:nbn:de:kola-7984
Advisor:Petra Schubert
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of completion:2014/01/15
Date of publication:2014/01/15
Publishing institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Universitätsbibliothek
Granting institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Fachbereich 4
Release Date:2014/01/15
Number of pages:74 Seiten
Institutes:Fachbereich 4 / Institut für Management
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik
Licence (German):License LogoEs gilt das deutsche Urheberrecht: § 53 UrhG