• search hit 9 of 10
Back to Result List

The Possibilities of Compute Shaders - an Analysis

  • The following thesis analyses the functionality and programming capabilitiesrnof compute shaders. For this purpose, chapter 2 gives an introductionrnto compute shaders by showing how they work and how they can be programmed. In addition, the interaction of compute shaders and OpenGL 4.3 is shown through two introductory examples. Chapter 3 describes an NBodyrnsimulation that has been implemented in order to show the computational power of compute shaders and the use of shared memory. Then it is shown in chapter 4 how compute shaders can be used for physical simulationsrnand where problems may arise. In chapter 5 a specially conceived and implemented algorithm for detecting lines in images is described and then compared with the Hough transform. Lastly, a final conclusion is drawn in chapter 6.
  • Die folgende Arbeit analysiert die Funktionsweise und Programmiermöglichkeiten von Compute Shadern. Dafür wird zunächst in Kapitel 2 eine Einführung in Compute Shader gegeben, in der gezeigt wird, wie diese funktionieren und wie sie programmiert werden können. Zusätzlich wird das Zusammenspiel von Compute Shadern und OpenGL 4.3 anhand zweier einführender Beispiele gezeigt. Kapitel 3 beschreibt dann eine N-Körper Simulation, welche implementiert wurde um die Rechenleistung von Compute Shadern und den Einsatz von gemeinsamen Speicher zu zeigen. Danach wird in Kapitel 4 gezeigt, inwiefern sich Compute Shader für physikalische Simulationen eignen und wo Probleme auftauchen können. In Kapitel 5 wird ein eigens konzipierter und entwickelter Algorithmus zur Erkennung von Linien in Bildern beschrieben und anschließend mit der Hough Transformation verglichen. Zuletzt wird in Kapitel 6 ein abschließendes Fazit gezogen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jochen Hunz
URN:urn:nbn:de:kola-7862
Advisor:Stefan Müller
Document Type:Bachelor Thesis
Language:English
Date of completion:2013/12/03
Date of publication:2013/12/03
Publishing institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Universitätsbibliothek
Granting institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Fachbereich 4
Release Date:2013/12/03
Tag:Compute Shader; Linespace; N-Körper Simulation; Stoffsimulation
Compute Shader; Fabric Simulation; Line Space; N-Body Simulation
GND Keyword:C++; Computergraphik; Computervisualistik; Graphik; Informatik; Konturfindung; OpenGL; OpenGL Shading Language; Programmierung
Number of pages:IV, 60 Seiten
Institutes:Fachbereich 4 / Institut für Computervisualistik
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik
Licence (German):License LogoEs gilt das deutsche Urheberrecht: § 53 UrhG