The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 7 of 10
Back to Result List

Handling Inconsistency in Business Rule Bases

  • Within the field of Business Process Management, business rules are commonly used to model company decision logic and govern allowed company behavior. An exemplary business rule in the financial sector could be for example: ”A customer with a mental condition is not creditworthy”. Business rules are usually created and maintained collaboratively and over time. In this setting, modelling errors can occur frequently. A challenging problem in this context is that of inconsistency, i.e., contradictory rules which cannot hold at the same time. For instance, regarding the exemplary rule above, an inconsistency would arise if a (second) modeller entered an additional rule: ”A customer with a mental condition is always creditworthy”, as the two rules cannot hold at the same time. In this thesis, we investigate how to handle such inconsistencies in business rule bases. In particular, we develop methods and techniques for the detection, analysis and resolution of inconsistencies in business rule bases
  • Im Kontext des Geschäftsprozessmanagements werden häufig sogenannte Business Rules (Geschäftsregeln) als zentrales Artefakt zur Modellierung von unternehmensinterner Entscheidungslogik sowie der Steuerung von Unternehmensaktivitäten eingesetzt. Eine exemplarische Geschäftsregel aus dem Finanzsektor wäre z.B. ”Ein Kunde mit geistiger Behinderung ist nicht geschäftsfähig”. Business Rules werden hierbei meist von mehreren Mitarbeitern und über einen längeren Zeitraum erstellt und verwaltet. Durch dieses kollaborative Arbeiten kann es jedoch leicht zu Modellierungsfehlern kommen. Ein großes Problem in diesem Kontext sind Inkonsistenzen, d.h. sich widersprechende Regeln. In Bezug auf die oben gezeigte Regel würde beispielsweise eine Inkonsistenz entstehen, wenn ein (zweiter) Modellierer eine zusätzliche Regel ”Kunden mit geistiger Behinderung sind voll geschäftsfähig” erstellt, da diese beiden Regeln nicht zeitgleich einhaltbar sind. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Umgang mit solchen Inkonsistenzen in Business Rule-Repositorien. Hierbei werden im Speziellen Methoden und Techniken zur Erkennung, Analyse und Behebung von Inkonsistenzen in Regelbasen entwickelt.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Carl Corea
URN:urn:nbn:de:kola-21458
Referee:Patrick Delfmann, Matthias Thimm, Jan Mendling
Document Type:Doctoral Thesis
Language:English
Date of completion:2021/01/18
Date of publication:2021/01/19
Publishing institution:Universität Koblenz-Landau, Universitätsbibliothek
Granting institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Fachbereich 4
Date of final exam:2020/12/16
Release Date:2021/01/19
Tag:Business Rule Bases, Inconsistency Measurement
Number of pages:ix, 313
Institutes:Fachbereich 4 / Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik
Licence (German):License LogoEs gilt das deutsche Urheberrecht: § 53 UrhG