• search hit 4 of 8
Back to Result List

Test und Beurteilung der Echtzeitfähigkeit des Linux-Kernels mit und ohne Preemptive Patch

  • Wurden Echtzeitanwendungen früher meist auf hochspezialisierter Hardware und mit eigens dafür entwickelten Betriebssystemen ausgeführt, so wird heutzutage oft auch handelsübliche Hardware eingesetzt, auf dem eine Variante des Linux-Kernels läuft. Im Rahmen dieser Arbeit wurden Testverfahren aufgestellt und in Form einer Echtzeitanwendung implementiert, welche verschiedene Leistungsmerkmale des Linux-Kernels im Hinblick auf dessen Echtzeitfähigkeit messen. Diese Tests wurden auf drei verschiedenen Kernel-Versionen ausgeführt. Anschließend wurden die Ergebnisse der Testreihen miteinander verglichen.
  • While real-time applications used to be executed on highly specialized hardware and individually developed operation systems, nowadays more often regular off-the-shelf hardware is used, with a variation of the Linux kernel running on top. Within the scope of this thesis, test methods have been developed and implemented as a real-time application to measure several performance properties of the Linux kernel with regards to its real-time capability. These tests have been run against three different versions of the Linux kernel. Afterwards, the results of the test series were compared to each other.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Felix Kloft
URN:urn:nbn:de:kola-14598
Referee:Andreas Stahlhofen
Advisor:Dieter Zöbel
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of completion:2017/06/06
Date of publication:2017/06/07
Publishing institution:Universität Koblenz-Landau, Universitätsbibliothek
Granting institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Fachbereich 4
Date of final exam:2017/06/06
Release Date:2017/06/07
Number of pages:33
Institutes:Fachbereich 4 / Institut für Softwaretechnik
Licence (German):License LogoEs gilt das deutsche Urheberrecht: § 53 UrhG