The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 97 of 982
Back to Result List

"Do they reflect the public interest?" – Eine Langzeituntersuchung der sachpolitischen Repräsentativität deutscher TV-Duelle und ihrer Effekte auf die politische Unterstützung

"Do they reflect the public interest?" – A long-term study of the political representativeness of German TV debates and their effects on political support

  • Die Dissertation bietet eine Langzeituntersuchung deutscher TV-Duelle hinsichtlich der Fragen, inwieweit die in den Debatten behandelten Themen mit den seitens der Wählerschaft wahrgenommenen politischen Probleme korrespondieren sowie ob die in den TV-Duellen diskutierten, akteursspezifischen Themen einen Einfluss auf die Problemwahrnehmung der Wählerschaft und die wahrgenommene Responsivität politischer Akteure hat. Zu diesem Zweck werden die Inhalte und Effekte der Kanzlerduelle 2002-2013 sowie der zwischen 1997 und 2016 durchgeführten TV-Duelle auf Landesebene untersucht. Die empirische Untersuchung basiert auf der Durchführung und Auswertung von Inhaltsanalysen, der Analyse von Bevölkerungsumfragen und der Untersuchung von Experimentaldaten, die anlässlich der Kanzlerduelle in den Jahren 2002, 2009 und 2013 durchgeführt wurden. Die Analysen zeigen, dass TV-Duelle keine reine Show-Veranstaltung darstellen, sondern das Hauptaugenmerk in TV-Duellen auf politischen Inhalten (statt unterhaltenden Elementen) liegt, die (lagerspezifische) Responsivität des Formats im Zeitverlauf angestiegen ist und erfolgreiche Persuasion – als eine von zwei Themenmanagementstrategien – vor allem der Herausforderer dazu führen kann, dass Zuschauer die Effektivität des politischen Systems besser bewerten.
  • The PhD thesis offers a long-term investigation of German TV debates with regard to the extent to which the topics dealt with in the debates correspond to the political problems perceived by the voters and whether the actor-specific topics discussed in the TV debates have an influence on the voters' perception of the problems and the perceived responsiveness of the political actors. To this purpose, contents and effects of the Chancellor debates 2002-2013 and the TV debates between 1997 and 2016 are examined at the state level. The empirical investigation is based on an implementation and evaluation of content analyses, the evaluation of opinion polls and the investigation of experimental data on the occasion of the chancellor duels in 2002, 2009 and 2013. The analyses show that TV debates are not only show events, but that the focus of TV debates is on political content (rather than entertaining elements), that the (camp-specific) responsiveness of the format has increased over time, and that successful persuasion - as one of two theme management strategies - by challengers in particular can lead viewers to better assess the effectiveness of the political system.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Carolin Jansen
URN:urn:nbn:de:kola-17071
Referee:Jürgen Maier, Ulrich Sarcinelli
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of completion:2018/09/14
Date of publication:2018/09/18
Publishing institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Universitätsbibliothek
Granting institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Fachbereich 6
Date of final exam:2018/07/09
Release Date:2018/09/18
Tag:Inhaltsanalyse; TV-Duelle; Wahl- und Einstellungsforschung
TV debates; content analysis
GND Keyword:Inhaltsanalyse
Number of pages:369 Seiten
Institutes:Fachbereich 6 / Institut für Sozialwissenschaften
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 32 Politikwissenschaft / 320 Politikwissenschaft
BKL-Classification:05 Kommunikationswissenschaft
10 Geisteswissenschaften allgemein
70 Sozialwissenschaften allgemein
89 Politologie
Licence (German):License LogoEs gilt das deutsche Urheberrecht: § 53 UrhG