• search hit 70 of 112
Back to Result List

Generic task planning using semantic annotations in maps

  • The purpose of this master thesis is to enable the Robot Lisa to process complex commands and extract the necessary information in order to perform a complex task as a sequence of smaller tasks. This is intended to be achieved by the improvement of the understanding that Lisa has of her environment by adding semantics to the maps that she builds. The complex command itself will be expected to be already parsed. Therefore the way the input is processed to become a parsed command is out of the scope of this work. Maps that Lisa builds will be improved by the addition of semantic annotations that can include any kind of information that might be useful for the performance of generic tasks. This can include (but not necessarily limited to) hierarchical classifications of locations, objects and surfaces. The processing of the command in addition to some information of the environment shall trigger the performance of a sequence of actions. These actions are expected to be included in Lisa- currently implemented tasks and will rely on the currently existing modules that perform them. Nevertheless the aim of this work is not only to be able to use currently implemented tasks in a more complex sequence of actions but also make it easier to add new tasks to the complex commands that Lisa can perform.
  • Das Ziel dieser Masterarbeit ist, dass der Roboter Lisa komplexe Befehle verarbeiten und Information aus einem Kommando extrahieren kann, die benötigt werden, um eine komplexe Aufgabe als eine Sequenz von kleineren Aufgaben auszuführen. Um dieses Ziel zu erreichen wird das Bild, das Lisa von ihrer Umgebung hat, mit semantischen Informationen angereichert. Diese Informationen werden in ihre Karte eingefügt werden. Es wird angenommen, dass der komplexe Befehl bereits geparst worden ist. Deshalb ist die Verarbeitung des Inputs, um daraus einen geparsten Befehl zu erstellen, kein Teil dieser Masterarbeit. Die Karten, die Lisa aufbaut, werden mit semantischen Anmerkungen annotiert. Zu diesen Anmerkungen gehört jede Art von Informationen, die nützlich zur Ausführung allgemeiner Aufgaben sein könnte. Das kann zumBeispiel eine hierarchische Klassifizierungen von Orten, Objekten und Flächen sein. Die Abarbeitung des Befehls mit den zugehörigen Informationen über die Umgebung wird eine Sequenz von Aufgaben auslösen. Diese Aufgaben sind die bereits implementierten Fähigkeiten von Lisa, wie zum Beispiel Objekterkennung oder Navigation. Das Ziel dieser Masterarbeit ist aber nicht nur, die vorhandenen Aufgaben zu nutzen, sondern auch das Hinzufügen von neuen Aufgaben zu erleichtern.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Carmen Navarro Luzón
URN:urn:nbn:de:kola-6290
Referee:Dietrich Paulus, Viktor Seib
Document Type:Master's Thesis
Language:English
Date of completion:2012/04/18
Date of publication:2012/04/18
Publishing institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Universitätsbibliothek
Granting institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Fachbereich 4
Release Date:2012/04/18
Number of pages:100
Institutes:Fachbereich 4 / Fachbereich 4
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik
Licence (German):License LogoEs gilt das deutsche Urheberrecht: § 53 UrhG