• search hit 2 of 5
Back to Result List

Sozialwissenschaftliche Datenanalyse

  • Der Einsatz von Computern hat in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitsweise von Sozialwissenschaftlern nachhaltig verändert. Es ist wohl nicht übertrieben zu behaupten, daß die Verbreitung und zunehmende Bedienungsfreundlichkeit von Rechenanlagen und statistischen Auswertungsprogrammen der empirischen Sozialforschung als vorherrschender Forschungsstrategie erst zum Durchbruch verholfen haben. Mit der steigenden Bedeutung von Computern im sozialwissenschaftlichen Forschungsprozeß ist auch eine neue Wissenschaftsdisziplin entstanden, die sich schwerpunktmaßig mit der Adaption und Anwendung von Werkzeugen und Methoden der Informatik in der sozialwissenschaftlichen Forschung beschäftigt: die Sozialwissenschaftliche Informatik. Das vorliegende Skript ist aus einer Reihe von Vorlesungen hervorgegangen, die wir für Studierende dieses Anwendungsfaches im Studiengang Diplom-Informatik an der Universität Koblenz-Landau gehalten haben. Im Gegensatz zu vielen anderen Einführungen in die uni- und multivariate Datenanalyse richtet sich die vorliegende Darstellung der statistischen Verfahren in erster Linie an fortgeschrittene Anwender der "klassischen" statistischen Methoden, die sich einen Überblick über die mathematischen Grundlagen der angewandten Methoden verschaffen und bei der Interpretation ihrer Analyseergebnisse die Fallstricke rezeptbuchartiger Einführungen vermeiden möchten. Dieses elektronische Dokument ist die geringfügig überarbeitete Fassung des 1994 erschienenen Buches, welches seit langem vergriffen ist.
  • Computers fundamentally changed the methods used by social scientists during the past decades. It is no exaggeration to state that the wide use and growing user-friendliness of computers and statistical analysis systems helped empirical social research as a subdiscipline to become mainstream. This made a new subdiscipline necessary which is mainly working on adapting and applying computer science methods for social research: social science informatics. This book originated from lecture courses given by the authors from the mid-1980s and developed for computer science students with a minor in social science. Unlike many other introductions to univariate and multivariate data analysis, this book is addressed to advanced scholars and students who apply "classical" statistical methods and who want to get an overview of the mathematical foundations of the methods they apply and who want to avoid the pitfalls of cookbook-like introduction when they interpret their results. The electronic document is a slightly revised version of the printed version of 1994 which has been out of stock for many years.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Andreas Engel, Michael Möhring, Klaus G. Troitzsch
URN:urn:nbn:de:kola-47
Title Additional (English):Social science data analysis
Publisher:Universität Koblenz-Landau, Abt. Koblenz, Inst. für Sozialwissenschaftliche Informatik
Place of publication:Koblenz
Document Type:Book
Language:German
Date of completion:2001/10/25
Date of publication:2004/06/29
Publishing institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Universitätsbibliothek
Release Date:2004/06/30
Tag:Sozialwissenschaftliche Methodenlehre
Data Analysis; Statistics , Social Science Methods
GND Keyword:Datenanalyse; Statistik
Edition:[Geringfügig überarbeitete Fassung der Ausgabe Mannheim, BI Wissenschaftsverlag, 1995]
Number of pages:VIII, 252
Institutes:Fachbereich 4 / Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik
Licence (German):License LogoEs gilt das deutsche Urheberrecht: § 53 UrhG