• search hit 6 of 107
Back to Result List

Methoden zur Messung von Polarisierung in einer Liquid Democracy

  • Politische und gesellschaftliche Polarisierung ist ein interessantes Phänomen, über dessen Auswirkungen viele unterschiedliche, zum Teil auch gegensätzliche, Theorien existieren. Polarisierung wird in der Literatur mit unterschiedlichen Methoden gemessen. Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über existierende Polarisierungsmaße und es werden zwei neuartige Maße aus dem Gebiet der spektralen Graphentheorie vorgestellt. Anschließend werden die bekannten und die neu entwickelten Maße auf den LiquidFeedback-Datensatz der Piratenpartei Deutschland angewandt. Als Ergebnis lässt sich festhalten, dass die Maße teilweise zu unterschiedlichen Ergebnisse kommen. Dies liegt darin begründet, dass nicht alle Maße das Gleiche messen. Um zu verstehen was die einzelnen Maße aussagen, werden wesentliche Eigenschaften von Polarisierungsmaßen herausgearbeitet und es wird für jedes Maß dargelegt, welche Eigenschaften es erfüllt. Die angesprochenen Polarisierungsmaße beziehen sich auf die Entwicklung der Polarisierung zwischen Usern des LiquidFeedback-Systems. Bei der Betrachtung von einzelnen Personen und Abstimmungen fiel unter anderem auf, dass polarisierende Personen mehr Macht durch Delegationen besitzen als die restlichen Personen und dass polarisierte Vorschläge circa doppelt so häufig umgesetzt werden.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Manuel Mittler
URN:urn:nbn:de:kola-11638
Referee:Christoph Kling
Advisor:Christoph Kling, Markus Strohmaier
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Date of completion:2015/11/18
Date of publication:2015/11/20
Publishing institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Universitätsbibliothek
Granting institution:Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Fachbereich 4
Date of final exam:2015/11/02
Release Date:2015/11/20
Number of pages:(VI, 66 S. : graph. Darst.)
Institutes:Fachbereich 4 / Institute for Web Science and Technologies
Licence (German):License LogoEs gilt das deutsche Urheberrecht: § 53 UrhG