The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 19 of 10
Back to Result List

Euklidische (Raum-)Geometrie. Eine Axiomatisierung für Mathematiklehrkräfte

  • Die Geometrie unseres Anschauungsraumes – die euklidische Geometrie – ist für einen allgemeinbildenden Mathematikunterricht elementar. Seitens der Mathematiklehrkraft stellt grundsätzlich ihr Fachwissen das Fundament des Unterrichtens dar. Als Teil ihres Professionswissens sollten Mathematiklehrkräfte prinzipiell über ein Fachwissen verfügen, das in Bezug zur akademischen Mathematik den unterrichtlichen Anforderungen der schulischen Mathematik gerecht wird. Die im Rahmen der Dissertation entwickelte Theorie des metrisch-normalen euklidischen Raumes charakterisiert sich in ihrer perspektivischen Dualität, der mathematischen Stringenz eines axiomatisch-deduktiven Vorgehens auf der einen und der Berücksichtigung der fachdidaktischen Anforderungen an Mathematiklehrkräfte auf der anderen Seite; sie hebt sich darin von bestehenden Theorien ab.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Yannick Rüdiger Lauer
URN:urn:nbn:de:hbz:kob7-24360
Referee:Rolfdieter Frank, Peter Ullrich
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of completion:2023/08/21
Date of publication:2023/08/25
Publishing institution:Universität Koblenz, Universitätsbibliothek
Granting institution:Universität Koblenz, Fachbereich 3
Date of final exam:2023/08/09
Release Date:2023/08/25
Tag:Axiomatische Geometrie; Euklidische Geometrie; Geometriedidaktik
Number of pages:x, 225
Institutes:Fachbereich 3 / Mathematisches Institut
Licence (German):License LogoEs gilt das deutsche Urheberrecht: § 53 UrhG